Wash Gloves - Feuchte Wasch Handschuhe - Parfümfrei

Wash Gloves - Feuchte Wasch Handschuhe - Parfümfrei

  • Feuchte Waschhandschuhe zur hygienischen Reinigung
  • Reinigung, Pflege, Schutz und Sicherheit von Pflegebedürftigen
  • Arbeitserleichterung für Pflegende: Handschuhe müssen nicht abgewaschen werden
  • Frei von: Alkohol, Phenolen, PVP-Jod, Parabenen
  • Inhalt: 8 Stück

Waschen, dekontaminieren, trocknen und pflegen in einer Versorgung!

Image
  • Dann bestelle innerhalb
Verfügbarkeit: Auf Lager
Versanddauer: 1-3 Werktage
€1.95 €7.99

inkl. MwSt
zzgl. Versand (ab €29 Gratis-Versand)

Erfolgreiche Vorbestellung, danke für die Kontaktaufnahme!
Payment Wunschliste

Wash Gloves - Feuchte Waschhandschuhe -Parfümfrei (8 Stk.)

Waschen ohne Wasser. Wash Gloves:

  • sind frei von Alkohol, Phenolen, PVP-Jod und gesundheitsgefährdenden Parabenen
  • werden nicht resorbiert
  • sind nicht zelltoxisch, nicht reizend, nicht irritierend, nicht sensibilisierend
  • verursachen keine allergischen Reaktionen
  • sind schmerzarm in der Anwendung
  • führen nicht zur Hemmung der Granulation und Epithelisierung und fördern die Wundheilung
  • trocknen die Haut nicht aus
  • sind effektiv auch unter Blut- und Eiweißbelastung
  • verfügen über ein sehr breites Einsatzspektrum
  • können auf der Haut verbleiben und müssen nicht abgewaschen werden

Die feuchten Einmal-Waschhandschuhe sind speziell für die Ganzkörperwaschung von bettlägrigen Patienten in Kliniken und Pflegeeinrichtungen entwickelt. Diese ermöglichen eine sanfte und gründliche Reinigung des Körpers ohne Wasser, Seife, Pflegemittel und Handtuch. Durch diese Anwendung wird sowohl eine einfache und zeitsparende Reinigung als auch eine hohe pflegerische Effizienz erzielt.

Die Wash Gloves können zur Anwendung in der Mikrowelle bis 600 W 20 sec. auf Körperwärme oder auf der Heizung erwärmt (dabei ist eine Überhitzung zu vermeiden) und anschließend über den Hausmüll entsorgt werden.

Anwendung:

  1. Produkt erwärmen
  2. Waschung
  3. Entsorgung des Produkts

Einsatzgebiete:

  • Ganzkörperreinigung von immobilen Patienten
  • Dekontamination bei MRSA
  • Prophylaktische Dekontamination eines Behandlungsfeldes
  • Infektionsprophylaxe
  • Reduktion von Biofilmen
  • Reduzierung der Gefährdung durch Pilzbefall